Anfahrt

Anreise zum Hochhäderich

Das Skigebiet Hochhäderich liegt im Bregenzerwald in Vorarlberg, im Dreiländereck Deutschland / Österreich / Schweiz.

Die nächstgelegenen regionalen Flughäfen sind St. Gallen-Altenrhein (52 km) und Friedrichshafen (71 km). Vom Flughafen Memmingen gelangt man ebenfalls sehr schnell über die Autobahn A-96 nach Bregenz. Von dort ist es nur noch ein "Katzensprung" in den Bregenzerwald auf den Hochhäderich.

Anfahrt mit dem Auto

Über die Rheintal Autobahn A-14: Achtung, Vignette notwendig! Ausfahrt Dornbirn Nord. Beschilderung Richtung „Bregenzer Wald“ folgen. Ca. 2 km nach Alberschwende links Richtung Lingenau und Hittisau abbiegen. Ab Hittisau der Beschilderung zum Hochhäderich folgen. Dies ist vom Bodensee die kürzeste und schnellste Strecke auf den Hochhäderich.

Über Bregenz: Richtung Wolfurt und Schwarzach und der Beschilderung „Bregenzer Wald“ folgen. Ca. 2 km nach Alberschwende links Richtung Lingenau und Hittisau abbiegen. Ab Hittisau der Beschilderung zum Hochhäderich folgen. Dies ist die Alternativstrecke, falls am Pfändertunnel mal Stau ist.

Über Oberstaufen: Richtung Weißach und in Aach über die Grenze. Ca. 4 km nach der Grenze links abbiegen Richtung Riefensberg und anschließend der Beschilderung zum Hochhäderich folgen. Die Strecke über Oberstaufen eignet sich für alle, die aus dem Westallgäu anreisen.

Achtung: Winterausrüstung ist absolut erforderlich, bei entsprechender Witterung auch Schneeketten.
Kürzeste Fahrtstrecke ab Grenze Lindau (Zech) ca. 38km

Der Kursbeginn am Hochhäderich ist 10:00 Uhr